Wissenschaftliche:r Assistent:in in AI-based Service Engineering 50% – ZHAW

  • Teilzeit
  • Winterthur

Webseite Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Entwickeln Sie innovative Lösungen für industrielle Service-Ökosysteme. Nutzen Sie Ihre analytischen Fähigkeiten und wissenschaftlichen Methoden, um reale Probleme zu lösen. Übernehmen Sie Verantwortung in spannenden Projekten.

Entwickeln Sie innovative Lösungen für industrielle Service-Ökosysteme. Nutzen Sie Ihre analytischen Fähigkeiten und wissenschaftlichen Methoden, um reale Probleme zu lösen. Übernehmen Sie Verantwortung in spannenden Projekten.

Schwerpunkt Ihrer Arbeit ist die Entwicklung, Bewertung und Implementierung von quantitativen Modellen für industrielle Service-Ökosysteme (z.B. das Zusammenspiel von Produktions-, Logistik- oder Transportfirmen, ihren Geschäftskunden sowie Service-Partner-Firmen) in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen. Sie werden analytische Fähigkeiten und Methoden nutzen, um solche Systeme zu modellieren und nachhaltige, optimierte Lösungen zu entwickeln. Durch die Kombination wissenschaftlicher Methoden und einer lösungsorientierten, pragmatischen Denkweise werden Sie neue und innovative Lösungen für reale Probleme schaffen. In den Projekten übernehmen Sie Verantwortung sowohl für Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten als auch für administrative Tätigkeiten und die Kommunikation mit den Projektpartnern.

Sie verfügen über einen Bachelor- oder Masterabschluss in einer betriebswirtschaftlichen Disziplin oder in einer Ingenieurdisziplin mit betriebswirtschaftlicher Vertiefung (Wirtschaftsingenieur). Sie haben fundierte Kenntnisse in den quantitativen Methoden von Operations Management und Operations Research, insbesondere im Dienstleistungsbereich. Sie kennen die Methoden des Service Engineering und des Service Design. Sie verfügen ausserdem über gute Statistikkenntnisse und Erfahrung in der Modellierung betrieblicher Prozesse inkl. Anwendung der spezifischen Werkzeuge (MATLAB, R, Simulationstools). Die Assistenzstelle wird vorzugsweise im Zusammenhang mit der Teilnahme an einem weiterführenden Ausbildungsprogramm (z.B. Master) besetzt.

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 14’000 Studierenden und rund 3’400 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Die School of Engineering setzt als eine der führenden technischen Bildungs- und Forschungsinstitutionen der Schweiz auf zukunftsrelevante Themen. 14 Institute und Zentren garantieren qualitativ hochstehende Ausbildung, Forschung und Entwicklung mit Schwerpunkt in den Bereichen Energie, Mobilität, Information und Gesundheit.

Das Institut für Datenanalyse und Prozessdesign (IDP) bearbeitet anspruchsvolle praxisorientierte Forschungsprojekte aus den Anwendungsgebieten: Smart Services and Maintenance, Operations Research and Operations Management, Data Analysis and Statistics, Finance, Risk Management and Econometrics sowie Transport and Traffic Engineering. Die methodische Grundlage bilden dabei Verfahren aus den Bereichen Statistische Datenanalyse, Prozess- und Systemmodellierung, Operations Management und Finanzmathematik/Ökonometrie.

Die ZHAW setzt sich für geschlechtergemischte und diverse Teams ein, um Gleichstellung, Vielfalt und Innovation zu fördern.

Tanja Schmid
Recruiting Manager

Verschlagwortet als: ZHAW

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte ohws.prospective.ch.