Wissenschaftliche/r Projektleiter/in 80-100% – armasuisse

  • Teilzeit
  • Thun

Webseite Bundesverwaltung für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS

Spannende Arbeit jeden Tag
Haben Sie Freude daran, ihre Kompetenz in agentanbasierter Simulation für Innovationsprojekte zugunsten der nationalen Sicherheit der Schweiz einzusetzen. Dann sind Sie bei uns richtig!

Ihre Aufgaben

  • Anwendung und Weiterentwicklung von konstruktiver und virtueller Simulation zur Analyse und Optimierung von Einsatzkonzepten nationaler Sicherheitskräfte (CD&E)
  • Leitung und Durchführung von wissenschaftlich geführten Simulationsprojekten zur Beantwortung von militärisch-technologischen Fragestellungen im Rahmen von Innovationsprojekten
  • Mitarbeit bei Konzepten im Bereich Simulation und CD&E für die Weiterentwicklung der Armee
  • Leitung von Forschungsprojekten für die Weiterentwicklung von Simulationsmethoden zur Unterstützung von Innovationsprojekten der Armee
  • Mitarbeit in internationalen Expertengruppen

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in naturwissenschaftlicher, technischer oder mathematischer Richtung, vorzugsweise mit Promotion
  • Erfahrung im Bereich konstruktiver und virtueller Simulation mit Schwerpunkt auf die Optimierung komplexer Systeme
  • Gute Programmierkenntnisse in C++/C#, Java, MATLAB oder R
  • Gute Kommunikations- und Vernetzungsfähigkeit
  • Aktive Kenntnisse in zwei Amtssprachen sowie in Englisch und passive Kenntnisse in der dritten Amtssprache

armasuisse ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Beschaffung von komplexen und sicherheitsrelevanten Systemen und Gütern sowie für das Technologie- und Immobilienmanagement.

Der Kompetenzbereich Wissenschaft und Technologie (W+T) ist zuständig für die wissenschaftliche Beurteilung von Technologieaspekten militärischer Systeme auf ihrem Lebensweg, führt Risikoanalysen durch und erstellt Sicherheitskonzepte. Ferner ist W+T im Auftrag des VBS verantwortlich für die Forschung in Technologiebereichen mit Relevanz für die Sicherheitspolitik der Schweiz.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Frauen sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Ihre Bewerbungen sind deshalb besonders willkommen.

Onlinebewerbung unter www.stelle.admin.ch, Ref. Code 44126

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an
Dr. Michael Rüegsegger
Stv. Leiter Fachbereich Forschungsmanagement und Operations Research
Tel. +41 58 483 88 89

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte ohws.prospective.ch.